ISA e.V.

Das Institut

Das ISA wurde als gemeinnütziger eingetragener Verein im September 1979 in Münster / Westf. gegründet. Ihm gehören am Institutsstandort in Münster und in der Projektkoordinierungsstelle »Kein Kind zurücklassen! – Kommunen in NRW beugen vor« in Düsseldorf zurzeit 21 Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an.

Im Rahmen der Serviceagentur »Ganztägig lernen« Nordrhein-Westfalen sind zudem 12 Lehrerinnen und Lehrer und in der Koordinierungsstelle »Kein Kind zurücklassen! – Kommunen in NRW beugen vor« ein Lehrer für das Institut tätig.

Im Bereich Sachbearbeitung, Sekretariat, Verwaltung und EDV/IT arbeiten gegenwärtig sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der Verein

Der Verein hat rund 50 Mitglieder, die beruflich in kommunalen Strukturen und/oder Fachorganisationen der Kinder- und Jugendhilfe sowie in Hochschulen und Universitäten tätig sind.

Dem Vorstand des ISA e.V. gehören derzeit an:

Wolfgang RütingWolfgang Rüting, Warendorf
1. Vorsitzender

 

 

 

 

 

2. Vorsitzender: Prof. Dr. Christian Schrapper, Bad Ems
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied: Ilona Heuchel, Münster

Beisitzer:
Prof. Dr. Sigrid Bathke, Landshut
Christa Höher-Pfeifer, Köln
Andreas Hornung, Warendorf
Dr. Jens Pothmann, Kamen