Neuerscheinung  »Bindung und Lernbehinderung«

ISA-Jahrbuch zur sozialen Arbeit 2011In der Reihe »Soziale Praxis« ist das Buch »Bindung und Lernbehinderung - Der Einfluss von Bindungsqualität auf Beziehungsgestaltung und Sozialverhalten« erschienen. Dieser Band beschäftigt sich erstmals mit den Bindungsrepräsentationen lernbehinderter Schulanfänger und untersucht, ob und inwiefern sich diese von denen gleichalter Regelschüler unterscheiden. Zudem wird untersucht, ob sich die frühen Bindungserfahrungen der Kinder im Förderschwerpunkt Lernen auf die Qualität der Lehrer-Schüler-Beziehung auswirken und inwieweit unterschiedliche akademische Ausbildungen der Lehrkräfte und das wahrgenommene Sozialverhalten der Schüler deren beziehungsbezogene Einstellungen zu den Projektkindern beeinflussen.

Das Buch wird über den Waxmann Verlag veröffentlicht und ist ab sofort für 24,90€ im Handel erhältlich, oder kann hier bestellt werden.