ganz!aktiv im Kinderschutz

Der Schutzauftrag für Kinder und Jugendliche macht (Ganztags-)Schule

Eine Informationsveranstaltung zu Rahmenbedingungen, Verfahren und Handlungsoptionen im Kinderschutz

Nicht erst durch das Bundeskinderschutzgesetz sind Lehrer/innen und sozialpädagogische Fachkräfte dazu aufgefordert, Verdachtsmomenten auf eine Kindeswohlgefährdung sensibel nachzugehen und verantwortungsvoll zum Schutz der ihnen anvertrauten Jungen und Mädchen zu handeln. Um diesem Schutzauftrag nachzukommen, brauchen sie entsprechende
Rahmenbedingungen, Verfahren und Handlungsorientierung im Kinderschutz:
  • Welche Chancen bietet das Bundeskinderschutzgesetz? Was hat sich verändert?
  • Welche Aufgaben, Herausforderungen und Unterstützungsmöglichkeiten ergeben sich für Lehr- und pädagogische Fachkräfte?
  • Wie können Schulleitungen und Koordinator/innen im Ganztag sie unterstützen?

Diese und weitere Fragen sollen in dieser Veranstaltung geklärt werden. Sie wird an zwei Terminen jeweils von 9.00 bis 16.30 Uhr in identischer Form angeboten und ist kostenlos:

04.12. 2013 Köln, Jugendherberge Köln-Riehl
11.12. 2013 Münster, Sportschule der DJK

Weiter Informationen finden Sie hier.

Das Programm finden Sie hier.

Hier können Sie sich direkt anmelden: 04.12. 2013 Köln | 11.12. 2013 Münster