Fachtag Digitale Medien

»Digitale Medien im pädagogischen Alltag der Kindertagesbetreuung –
Auftakt zum Dialog mit Fachkräften, Eltern und Kindern«

Fachtag am 25.11.16 im Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen
 
Digitale Medien sind Teil der Lebenswirklichkeit von Kindern und Familien und aus dem Alltag der Kindertagesbetreuung nicht mehr wegzudenken. Viele Kinder von heute wachsen bereits als »Digital Natives« auf – sie lernen den Umgang mit dem Tablet oder Smartphone schon im frühen Kindesalter. Chancen und Herausforderungen gehen hierbei Hand in Hand und erfordern medienkompetente Eltern und Fachkräfte als Unterstützung und Vorbilder im Umgang mit den Medien.

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW initiiert einen Diskurs mit verschiedenen Akteuren in der Kindertagesbetreuung und startet zum Auftakt des Themas »Digitales Lernen in der frühkindlichen Bildung« mit einem Fachtag am 25.11.2016 in Recklinghausen.

Ziel ist es, die eigene Medienpraxis und Haltung zu reflektieren und den Einsatz fachlich versiert zu planen. Eingeladen sind Leiterinnen und Leiter von Kindertageseinrichtungen und Familienzentren, pädagogische Fachkräfte, Fachberaterinnen und Fachberater, Trägervertreterinnen und Trägervertreter, Jugendamtsvertreterinnen und Jugendamtsvertreter, Vertreterinnen und Vertreter der Landschaftsverbände und des Landeselternbeirates.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie im Tagungsflyer.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier: www.isa-muenster.de/digitale-medien.