Evaluation »NRW bewegt seine KINDER!«

Ergebnisbericht erschienen

NRW bewegt seine KinderZentrale Aufgabe im Programm »NRW bewegt seine KINDER! – Bewegte Kindheit und Jugend in Nordrhein-Westfalen« (NRW bsK) ist die Umsetzung von Koordinierungsstellen für Sport im Ganztag in allen 54 Stadt- und Kreissportbünden mit dem Ziel, Kooperationen der Sportvereine mit kommunalen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen quantitativ und qualitativ weiterzuentwickeln und den Kinder- und Jugendsport so als eigenständigen Bildungsakteur stärker in der kommunalen Bildungslandschaft zu verankern.

Das ISA erhielt den Auftrag zur Durchführung einer Evaluation des Fachkräftesystems.

Der Ergebnisbericht kann nun hier heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es hier und beim Landessportbund NRW.